BEST OF MUSIC | SECOND HALF 2017

Foto: Eminem / Foto: Craig McDean

2017 liegt jetzt ein paar Tage hinter uns und ich stelle Euch wie gewohnt meine 5 Top-Alben vor. Wieder mal sehr bunt gemixt und sehr zu empfehlen. *Stempel aufdrück*

Also beginnen wir direkt mit etwas Sonne &

KYGO

Kygo / Pressefoto

Er ist für mich der Inbegriff von Sommer, Urlaub und guter Laune: Kygo.  Auf seinem neuem Album „Kids in Love“ findet man acht Tracks, die mit ihren Beats und den grandiosen Feature-Gästen im Ohr bleiben. Ich hoffe Kygo irgendwann live sehen zu können, leider hat das bisher nie geklappt. Die aktuelle Tour führt ihn zwar nach Köln, allerdings ist die Location, naja, abartig groß, das passt mir irgendwie nicht zum Feeling. 😀 Hier habt ihr den Track „Kids in Love“ zum reinhören:

 

P!NK

P!NK / Foto: Ryan Aylsworth

Weiter geht es mit einer Powerfrau. P!NK hat hier neues Album „Beautiful Drama“ veröffentlicht und bereits einige Radiohits verursacht. – „What About us“ könnt ihr nachfolgend auch anhören. Ich habe P!NK bereits mehrfach live erlebt und bin immer wieder begeistern von dieser Frau. Sie begleitet mich schon so lange und schafft trotzdem Momente wo einem kurz die Spucke weg bleibt. #Akrobatik

 

EMINEM

Eminem / Pressefoto: Craig McDean

Er darf in dieser Auflistung auf keinen Fall fehlen. Schon lange war ich nicht mehr so hibbelig und aufgeregt, wenn es um eine Albumveröffentlichung ging. Eminem haute nach Jahren sein neues Album „Revival“ raus, was jedoch viel Kritik einstecken musste. Die Feature-Gästeliste ist lang (fast jeder zweite Song) und die Gäste kommen vermehrt aus dem Pop-Musik Bereich, das stößt einigen auf. Die bemängelte nicht vorhandene rote Linie kann ich verstehen, die Stile sind wirklich durcheinander und reichen von Schnulze bis Schnellrap. Trotz Kritiken finde ich das Album gut. Er zeigt viele neue Facetten und das er immer noch der technisch beste Rapper auf diesen Planeten ist. Die Reime, die Zeilen, z.B. gegen Trump sind episch. Von daher hört rein, macht euch selbst ein Bild.

 

Meute

Meute / Pressefoto

Ihr kennt Meute nicht? Das solltet ihr ändern! Ein Band die man auch unbedingt live gesehen haben muss. Treibende Beats und expressive Blasmusik. JA, ihr habt richtig gehört! Mit „Tumult“ haben sie ihr erstes Album veröffentlicht und hier könnt ihr direkt reinhören:

 

MY FAVES 2017

Abschließend möchte ich Euch mein persönliches Album für 2017 zeigen. Ich erstelle jährlich eine Playlist mit Songs die mich das Jahr über festhalten. Also hier für Euch meine Faves ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.