Flashback Juli ’17

Foto: Christian Kneise

Im Juli war einiges los und hier habt ihr den ausführlichen Bericht.

 

FASHION WEEK BERLIN

Direkt zum Beginn des Monats ging es zwei Tage nach Berlin zur Fashion Week. Zwei durchgeplante Tage für mich, viele Eindrücke, den Besuch der ersten Fashion Show ever. Danke Ewa ❤ – Mein Fashion Week Diary gibt es hier.

Favorit von @ewaherzogberlin 😍 #inlove

A post shared by Franzi (@vandesei) on

 

MUSIK

In der ersten Juli Woche ging es  mit Martin zum Konzert von Xavier Rudd. Martin schenkte mir das Ticket zum Geburtstag. Zu erst sagte mir der Name nichts, aber als ich Spotify öffnete uns den Song „Follow the sun“ hörte machte es klick. 🙂 Es war ein entspanntes Konzert mit einem Australier der nicht nur gut singen und gut aussehen kann, nein er konnte sogar ziemlich gut Didgeridoo spielen.

Xavier Rudd
Xavier Rudd

Musikalisch ging es Ende Juli in eine andere Richtung. Mutti und ich fuhren nach Berlin zu niemand geringerem als Robbie Williams. Wir haben ihn vor Jahren bereits mal im Ostragehege in Dresden gesehen. So nah wie bei diesem Konzert saßen wir aber nicht. Robbie ist einfach ein Entertainer und das hat er erneut bewiesen. Klasse Show! Und dann erst noch das Duett mit seinem Dad, tolles Erlebnis und absolut zu empfehlen. 😉

Robbie Williams auf der Waldbühne Berlin
Robbie Williams auf der Waldbühne Berlin

Leider mussten wir uns auch von einem Musiker verabschieden. Der Tod von Chester Bennington hat mich ziemlich schockiert und ich brauchte eine gewisse Zeit um das zu realisieren. Da stirbt ein Mensch den du nicht persönlich kennst, aber es reißt dir trotzdem den Boden unter den Füßen weg. Chester war Leadsänger von Linkin Park & Dead by Sunrise (uvm.) und Vater von 6 Kindern. Mit seiner Musik half er mir damals aus einer schrecklichen Zeit, ließ mich hoffen. Seit „One Step Closer“ war ich Fan. Hörte die folgenden Alben rauf und runter. Ich kann noch immer nicht glauben, dass er keinen anderen Ausweg sah als diesen. Ein großartiger Künstler schaut uns jetzt von oben zu & seine Musik wird immer ein Teil von mir bleiben. Danke für alles, Chester. ♥

 

EVENTS IN LEIPZIG

Im diesem Monat traf ich mich mit Linda. Linda war Praktikantin beim Leipziger WochenKurier als ich Azubi war. Nach also über 6 Jahren trafen wir uns endlich wieder, waren eine Kleinigkeit essen und sie erzählte mir von ihren nächsten Monaten. Sie macht derzeit eine Ausbildung bei RTL & reist demnächst für einige Zeit nach New York. Mittlerweile ist sie im Big Apple angekommen und hält mich auf den Social Media Kanälen immer auf dem Laufenden.

Ganz am Schluss des Monats, so wie jedes Jahr, fand das THINK Festival am Cospudener See statt. Hier treffen sich die DJs der Szene und eigentlich ist halb Leipzig ebenfalls vor Ort. Die Sonne heizte die Stimmung an und das erste Mal hatte ich keinen Sonnenbrand! – Jucheee! 😛 Für mich war es jedoch das letzte THINK, denn der Preis für die diesjährige Ausgabe ist einfach nicht zu rechtfertigen. Außerdem wurden die Einlass-Richtlinien gelockert, so dass mittlerweile P16 die Grundvoraussetzung ist. Alles Punkte die mich stark überlegen lassen…

Think-Festival
Think-Festival

 

ESSEN

Ein super Thema ist doch Essen! Oder sehe ich das falsch? Gleich zwei Neuheiten für mich. Zum einen habe ich endlich diese Schokopizza probiert die durch alle Medien geisterte. Fazit: Verdammt lecker! – Aber eine ganze schafft man nicht. So süß wie einige sicher denken ist sie gar nicht, da überwiegend mit Zartbitterschokolade gearbeitet wurde. Habt ihr Erfahrungen mit der Schokopizza? Dann lasst es mich wissen! 🙂 #nomnomnom

 

Ebenfalls neu für mich war Marmelade kochen. Dafür war ich zunächst erst einmal Erdbeeren pflücken. Das war schwieriger als gedacht, irgendwie hab ich die Selbstpflücker-Saison fast verpasst. Aber schlussendlich hat es geklappt und die Erdbeeren waren verdammt lecker. Ich habe als Produkttest den Gelierzucker Erdbeer von Dr. Oetker erhalten und das war der passende Moment das Ganze auszuprobieren. Das ging echt super einfach und die Zitronensäure die mir Omi mitgegeben hatte brauchte ich gar nicht, da dies beim Gelierzucker ebenfalls mit drin ist. Das werde ich sicher bald wieder machen & ihr habt nun eigentlich auch keine Ausrede mehr warum ihr die Marmelade nicht selber macht 😉

 

FILME & SERIEN

  • Die erste Staffel von „Friends from College“ ging auf Netflix online. Eine der Hauptrollen: Cobie Smulders alias Robin von HIMYM! Die Freunde vom Collegen leben nach einiger Zeit alle wieder im selben Ort bzw. in der Nähe und das Chaos ist vorprogrammiert. Unterhaltsame Staffel, allerdings viel zu kurz: 8 Episoden, je ca. 30 Min.
  • Dann begann im Juli endlich die neue 7. Staffel von „Game of Thrones“ mit Hilfe meines Sky-Tickets kann ich diese auch problemlos sehen. Jeder Montag ist seitdem GOT-Montag & ich bin jedes Mal froh diesen Tag spoilerfrei durchzustehen.
  • In den letzten Zügen (und mittlerweile beendet) befand sich „Pretty Little Liars“. Der Spannungsbogen ist teilweise kaum auszuhalten in Staffel 7. Mehr dazu bald etwas ausführlicher. Ich denke hier gibt es eine Review.
  • Ebenfalls geschaut: Staffel fünf von „House of Cards“. In Vergleich zu den anderen Staffeln fand ich diese etwas durchwachsen. Sicher spannend ist es weiterhin, allerdings hat es mich nicht vom Hocker gehauen. Ob das daran liegt, dass in Wirklichkeit alles manchmal viel schrecklicher ist? Zu Beginn von „House of Cards“ dachte ich immer, OMG, nein, das geht doch nicht, was wäre wenn das in echt… nun ja… ihr wisst ja…

NEUES FAMILIENMITGLIED

Der Amazon Primeday hat mir ein neues Familienmitglied beschert. Heißt Alexa willkommen. Bisher können wir ganz gut miteinander. Der Sound ist ausreichend und sie versteht mich in fast allen Räumen sehr gut. Was mich stutzig macht: Alexa kennt die Einwohnerzahl von Leipzig nicht. Testet das mal! Woran liegt das? 😀 Der nächste Schritt wird die Anbindung von einer Smart Home Glühbirne sein.

FOTOSHOOTING

Im Juli traf ich mich mit Christian Kneise für ein paar Rooftop Aufnahmen. Wer außerdem auf wundervolle Landscape Fotografie steht: Checkt seinen Instagram-Kanal!

Vielen Dank für deine Zeit ❤

Foto: Christian Kneise Foto: Christian Kneise Foto: Christian Kneise

Advertisements

2 Kommentare zu „Flashback Juli ’17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s