Buchvorstellungen – Neue Bücher im Regal

Neuerscheinungen März / April

Ich habe es Euch ja versprochen, hier ein kurzer Überblick neuer Bücher, die ich auf der Buchmesse kennen lernen durfte.

Alice Adams - Als wir unbesiegbar waren / Dumont Verlag
Alice Adams – Als wir unbesiegbar waren / Dumont Verlag

Nummero Eins ist vom Dumont Verlag und ihrer Autorin Alice Adams. Den Roman „Als wir unbesiegbar waren“ (Amazon, 20 Euro) habe ich derzeit immer dabei und lese früh und abends auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause in der Bahn ein paar Seiten. Auf 336 Seiten wird die Geschichte von Eva, Benedict, Sylvie und Lucien erzählt. Sie beenden ihr Studium und glauben, dass das Leben nur Gutes für sie bereit hält. Eva plant eine Karriere im Finanzbusiness. Sie will sich sowohl von ihrem Vater, einem bekennenden Sozialisten, als auch von ihrer unerwiderten Liebe zu Lucien befreien. Benedict verschreibt sich der Wissenschaft und hofft weiterhin, Eva für sich zu gewinnen – auch wenn er nicht so genau weiß wie. Die Geschwister Sylvie und Lucien dagegen streben vor allem eines an: ein freies Leben ohne Verpflichtungen und Verantwortung. – Wie das Leben spielt, sehen sich die Freunde nur noch eher sporadisch als regelmäßig und trotzdem kommen sie am Ende alle wieder zusammen, nur anders als erwartet.

 

Jess Kidd - Der Freund der Toten / Dumont Verlag
Jess Kidd – Der Freund der Toten / Dumont Verlag

 

Ebenfalls vom Dumont Verlag ist Jess Kidd’s „Der Freund der Toten“ (Amazon, 20 Euro). Es ist das literarische Debüt von Jess Kidd und beinhaltet die Geschichte des Gelegenheitsdiebs und Hippie Mahony. Seine Mutter habe ihn aus Desinteresse 1950 in einem Waisenhaus in Dublin abgegeben. Sechsundzwanzig Jahre später erhält er einen Brief, der ein ganz anderes, ein brutales Licht auf die Geschichte seiner Mutter wirft. Er begibt sich auf eine Reise, um herauszufinden was wirklich geschah. Seine Mutter verschwunden oder sogar kaltblütig umgebracht?

 

 



Emmanuelle Pirotte – Heute leben wir / S. Fischer

Im Hause S. Fischer gibt es ebenfalls neues: Emmanuelle Pirotte mit „Heute leben wir“ (Amazon, 20 Euro). Aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt lernt man im Buch Renée kennen. Sie ist schätzungsweise 6 oder 7 Jahre alt. Renée ist jüdisch und elternlos und wird im letzten Kriegswinter vor den Deutschen versteckt. Doch dann steht sie dem SS-Offizier Matthias gegenüber. Er verschwindet mit ihr im Wald, um sie zu erschießen, aber dann nimmt es einen ganz anderen Lauf.

 

 

 

 

Fabian Hischmann – Am Ende schmeissen wir mit Gold / Piper Verlag

Beim Piper Verlag habe ich ein Buch entdeckt, was es
schon etwas länger gibt: Fabian Hischmann’s „Am Ende schmeissen wir mit Gold“ (Amazon, 9,99 Euro).  Es geht um Max, der seit kurzem Lehrer ist – ändert allerdings nichts daran, dass er gern vor dem TV hängt und Tierfilme sieht. Eigentlich soll der das Elternhaus während einer Griechenlandreise hüten. Jedoch bleibt es nicht bei einer Reise nach Süddeutschland, denn es geht weiter nach Kreta, und New York. Hier muss er sich den Geistern der Vergangenheit stellen.

 

 



Kendare Blake – Der schwarze Thron / Random House

Die Verlagsgruppe Random House präsentierte vor Kurzem auf der Buchmesse den ersten Band von Kendare Blake’s „Der schwarze Thron – Die Schwestern“ (Amazon, 14,99 Euro). Ich freue mich sehr, vorab bereits dieses Exemplar erhalten zu haben! (Erscheint am 9. Mai 2017) Denn die Geschichte klingt nach jeder Menge Fantasie. Es geht um drei Schwestern (Drillinge), die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat natürlich das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. (Da ist Stress vorprogrammiert) Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren. Nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen & die Herrschaft antreten. Vorab gibt es allerdings ein grausames Ritual…

 



Scott Bergstrom – Cruelty – Ab jetzt kämpfst du allein / Rowohlt Verlag

Im Februar erschien beim Rowohlt Verlag „Cruelty – Ab jetzt kämpfst du allein“ (Amazon, 14,99 Euro) von Scott Bergstrom. Der Roman erscheint in 20 Ländern und wird in Hollywood von Produzent Jerry Bruckheimer („Fluch der Karibik“, „Armageddon“) verfilmt.  – Senkrechtstarter!

In Band 1 geht es um Gwen. Ihre Mutter wurde ermordet, nur ihren Vater hat sie noch. In Abwesenheit dessen tauchen zwei Unbekannte vor Gwens Tür auf und berichten ihr, dass ihr Vater eigentlich CIA-Agent und bei einem Einsatz spurlos verschwunden ist. – Was jetzt? Wurde er entführt?  Eine gefährliche Reise über mehrere Kontinente beginnt für Gwen, immer dem Zentrum der Gefahr entgegen.

 



Lea Streisand – War schön jewesen & Im Sommer wieder Fahrrad / Ullsteibn Verlag

Auf persönliche Empfehlung habe ich die folgenden zwei Bücher vom Ullstein Verlag erhalten: „War schön jewesen“ (Amazon, 10 Euro) und „Im Sommer wieder Fahrrad“ (Amazon, 20 Euro) von Lea Streisand. Ersteres habe ich bereits durch und ich habe herzhaft gelacht. Kurze Geschichten der Berlinerin über die „Beknacktheiten des täglichen Lebens“. 🙂

Das zweite Buch geht um ihre Krebserkrankung und soll ebenfalls mit dem gewissen Humor beim Leser ankommen, daher bin ich sehr gespannt wie sie an dieses Thema herangegangen ist. – Ich mag ihren Schreibstil sehr und bin gespannt die ersten Seiten zu lesen.

 

J.R. Ward – Bourbon Kings / Bastei Lübbe

Ebenfalls als Empfehlung bekommen habe ich das nächste Buch vom Bastei Lübbe Verlag. Teil 1 der dreiteiligen Serie: „Bourbon Kings“ (Amazon, 12,90 Euro) von J.R. Ward. Erschienen im Januar und mir als eine Art „Gossip Girl“ schmackhaft gemacht. Ich kann es kaum erwarten, die Serie habe ich geliebt. Es geht also, ähnlich wie in „Gossip Girl“ um skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle. – Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse – jahaahaaa!

Bourbon Sins (Band 2) erscheint am 28. Juni 2017 und

Bourbon Lies (Band 3) erscheint am 24. November 2017

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s