FILMKUNSTMESSE LEIPZIG + VERLOSUNG

Ein Lied für Nour

Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von der Filmkunstmesse Leipzig/ Werbung

Ich habe Euch auf Facebook ja schon angekündigt, dass ich auf der Filmkunstmesse Leipzig, die schon nächste Woche ist (19.9. – 23.9.16), unterwegs bin. Damit ihr auch etwas davon habt, habe ich für Euch ein Gewinnspiel organisiert! – Es gibt satte 3 Gewinne, das bedeutet auch 3 Gewinner/innen!

Das könnt ihr gewinnen:

1×2 Karten für den Eröffnungsfilm „Ein Lied für Nour“ am Montag, 19. September, 20 Uhr in der Schauburg Leipzig

„Ein Lied für Nour“ – (siehe Bild) Mohammed ist bereits von Kindheit an leidenschaftlicher Musiker und mit einer außergewöhnlichen Stimme gesegnet. Gemeinsam mit seiner Schwester Nour stand er bereits in jungen Jahren auf Familienfeiern auf der Bühne. Während seiner Arbeit als Taxifahrer in Gaza erfährt er, dass ein Vorsingen für die nächste Staffel der Castingshow „Arab Idol“ in Kairo stattfindet. Gegen alle Widrigkeiten versucht er, an dem Casting teilzunehmen und damit nicht nur sein eigenes Leben maßgeblich zu verändern.

1×2 Karten  „Hinter den Wolken“  am Dienstag, 20. September, 20:30 Uhr in der Schauburg Leipzig

„Hinter den Wolken“ – Nach mehr als 50 Jahren treffen sich Emma und Gerard wieder. Für beide war es damals die erste große Liebe. Und obwohl sie inzwischen fast ein ganzes Leben trennt, spüren sie noch immer diese Anziehung, die Vertrautheit und auch die Leidenschaft. Für Emmas Familie kommt das unvermittelt und viel zu früh. Schließlich ist ihr Mann gerade erst gestorben. Aber die Liebe lässt sich nicht planen, und was haben die beiden schon noch zu verlieren, außer Zeit? Warmherzig und voller Lebenslust inszeniert Regisseurin Cecilia Verheyden ihr Spielfilmdebüt und begeisterte damit in Belgien bereits ein riesiges Publikum. Ihre wunderbaren Hauptdarsteller Chris Lomme und Jo De Meyere tragen den Film, der von Jean-Pierre und Luc Dardenne koproduziert wurde.

1×2 Karten „Die Geträumten“ Mittwoch, 21. September, 20:45 Uhr in der Schauburg Leipzig

„Die Geträumten“ – Die wechselvolle Beziehung der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann und des Dichters Paul Celan ist eine der bewegendsten Liebesgeschichten der Nachkriegszeit, festgehalten in den fantastischen Briefen der Beiden. Zwei junge Schauspieler, Anja Plaschg und Laurence Rupp, treffen sich in einem Tonstudio, um aus dem Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan zu lesen. Die dramatisch schwankenden Gefühle der Briefe gehen auf sie über. Aber sie amüsieren sich auch, streiten, rauchen, reden über Tattoos und Musik. Ein Film über den Rausch der Gefühle, Entzücken und Erschrecken, Verlustangst, Nähe und Fremdheit – über Liebe damals und Liebe heute.

___________________

Kommentiert einfach bis zum Sonntag 18. September, 18 Uhr, unter diesem Beitrag welchen der drei Filme ihr gern sehen wollt und wen ihr mitnehmen würdet. Vergesst nicht eine Mailadresse anzugeben, damit ich Euch über den Gewinn benachrichtigen kann! Euren vollen Namen benötige ich natürlich auch, sodass ihr an der Kinokasse die Tickets bekommt, also checkt am Sonntag Abend Eure Mails! Toll wäre es natürlich, wenn ihr meinem Blog folgt. 🙂 Ich wünsche Euch viel Glück. ♥

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Das komplette Programm der Messe findet ihr hier.

Der Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von der Filmkunstmesse Leipzig/ Werbung

Advertisements

8 thoughts on “FILMKUNSTMESSE LEIPZIG + VERLOSUNG

  1. Ich würde gern „Ein Lied für Nour“ sehen und jemanden mitnehmen, der auch Zeit mit mir verbringen möchte. Ich habe da auch schon eine konkrete Vorstellung. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s