Legida? – NO!

+++ UPDATE: 21.01.2015 +++

Alle Veranstaltungen in einer Karte mit Infos über Beginn etc findet ihr hier. Das ganze gibt es auch als PDF zum Downloaden, Ausdrucken und Verbreiten hier.

Auf geht’s Leipzig – heute zählt es!

+++

Kein Thema polarisiert derzeit mehr im TV, Radio, unter Freunden, in jeder Stadt, in meiner Stadt – Leipzig.

Ich möchte niemanden in eine Richtung lenken oder ähnliches, aber ich werde meinen Standpunkt vertreten, solange es eben sein muss: NO LEGIDA!

Mittlerweile dürfte jedem bekannt sein, was Pegida (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes / Leipziger Ableger: Legida) fordert und das es sehr an die Punkte erinnert, die damals die Nazis forderten. Auch der mittlerweile als Unwort des Jahres gewählte Begriff „Lügenpresse“ stammt aus dieser Zeit…

In den Nachrichten konnte man die Bewegung gut verfolgen. Es war also nur eine Frage der Zeit bis ein Pegida Ableger auch meine Heimatstadt erreicht.  Vor einigen Wochen btw. Monaten war es dann sicher: Legida kommt. Bereits da wurden Gegendemos avisiert und auch angemeldet. Die größte Gegenbewegung ist natürlich NO LEGIDA. Die Jungs, was zum Teil gute Freunde von mir sind (und ja das gebe ich GERN offen zu), hatten das Gefühl etwas tun zu müssen. Etwas zu bewegen. Nach wenigen Minuten hatte die Facebookseite der NO LEGIDA mehrere tausend Likes und so brillierte auch die erste Veranstaltung bei Facebook mit über 23.000 Zusagen. (Im Vergleich: Legida’s erste Veranstaltung auf FB: 1.200 Zusagen) Doch jeder und vor allem die Initiatoren wissen, das nicht die Facebookzusagen und -likes zählen, sondern das was auf der Straße passiert! – So geschehen letzten Montag (12.01.2015). Es gab ganze 7 Gegendemos durch die Stadt – 7! Des Weiteren wurden diese zu einem Sternenmarsch konstruiert und endeten größtenteils an einem Treffpunkt, in diesem Fall der Waldplatz. Die Polizei schätzte die Anzahl der Gegendemonstranten auf 35.000. Legida schaffte es immer hin auf 4.800 Demonstranten. Das war ein starkes Zeichen von Leipzig gegen Legida, Rassismus und Intoleranz!

NO LEGIDA
Foto: NO LEGIDA

Auch ich war vor Ort und habe mich dem Demozug „Willkommen in Leipzig“ angeschlossen der von der Nikolaikirche startete. Das war ca. 18 Uhr. Bis dahin waren bereits 10.000 am Westplatz in Richtung Waldplatz unterwegs. Die Bilder die man via Twitter und Facebook sah waren atemraubend. Ich war in diesem Moment froh, froh das sich die Leipziger auf die Straße trauen, sich gezielt gegen Legida stellen. Um ca. 20:30 Uhr war die Kundgebung seitens der Gegenbewegung beendet. – Relativ friedlich. Ich habe von Legida-Demonstranten gehört die noch etwas Ärger machten. Es wurde geraten, die Demo nicht allein zu verlassen. Auf Twitter habe ich gelesen, dass einige Legida-Anhänger älteren Menschen einfach ins Gesicht getreten haben. Warum?

Gestern demonstrierten 5.000 Leipziger für ein weltoffenes Leipzig. Und bereits morgen ist wieder Stichtag. Legida wird um 18:30 Uhr eine Kundgebung auf dem Augustusplatz abhalten und will dann über den Martin-Luther-Ring ziehen. Über den Ring, der mit der Friedlichen Revolution ’89 in die Geschichte einging. Sie nutzen die Parole „Wir sind das Volk!“ wie einst die Demonstranten ’89 und schlachten ihn aus. Noch tut sich das Ordnungsamt etwas schwer. Wer also an einer der geplanten Gegendemonstrationen teilnehmen möchte ist am besten bei den Kanälen von No Legida aufgehoben die ich hier unten verlinken werde. Hier gibt es Infos sobald die Stadt ihr go gibt. Bitte sitzt nicht zu Hause rum und seht was in eurer Stadt passiert im TV. Geht selbst auf die Straße und kämpft für eure Sache friedlich und bestimmt. Belest euch über die Forderungen der Legida-Bewegung und der Gegendemos. Ich hoffe Leipzig kann erneut ein Zeichen gegen Rassismus und Intoleranz setzen.

Ich bin für ein weltoffenes Leipzig.

No Legida Kanäle: FacebookWebsiteTwitter | FB-Veranstaltung

Dieser Beitrag ist meine persönliche Meinung und eigenes Empfinden. Etwaigen Beschimpfungen wird hier kein Raum geboten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s