30 Days Shred – Jillian Michaels.

30 Days Shred

Ihr kennt das: Der Sommer steht an und ihr schiebt diese Sache Namens „Sport“ auch schon ewig vor euch her.

Ich habe 13 Jahre lang aktiv Handball gespielt, auf Grund von Verletzungen war das nicht mehr möglich. Zwei Jahre ohne jeglichen Sport, außer mal eine Runde Inlinern ist echt hart. Da es nichts brachte meine beste Freundin zu überreden sich endlich im Fitnessstudio anzumelden, musste ich mir eine andere Möglichkeit suchen. Da ich es allein im Fitnessstudio niemals durchziehen würde, verdammt nochmal ich kenne mich zu gut und spar mir das Geld, suchte ich online nach Alternativen.

Was ist also mit Sport von zu Hause? Momentan funktioniert das sogar online, ich jedoch wollte es so altmodisch wie möglich. Nach intensiven Recherchen bin ich bei Jillian Michaels hängen geblieben. Ihre DVDs klingen vielversprechend. Auch die Erfahrungsberichte (weltweit) sind äußerst positiv. Das liegt wohl daran, das ihr selbst das alles nicht in den Schoß gefallen ist. Sie begann als Moppelchen und hat jetzt einen wirklich tollen durchtrainierten Körper.

Sie hat knapp 10 deutsche DVDs im Umlauf und weitere gefühlte 50 als UK Import. 🙂

Mit was startet man also? Ich habe mich als wirklicher Beginner (ich denke das kann man nach zwei Jahren ohne Sport behaupten^^) für „30 Day Shred – Schlank in 30 Tagen“  entschieden. Diese kam bei Amazon 7,99 Euro. Was wirklich überhaupt nicht übertrieben ist. Was ihr hierfür benötigt ist eine Matte, die solltet ihr in einer Wunschfarbe und ähnlichen ebenfalls bei Amazon finden. Was fehlt noch? Gewichte! … Empfohlen werden hier 1,5 kg Hanteln. Ich hatte 2kg. Wer keine Hanteln hat kann das auch gut mit den berüchtigten (vollen :P) Trinkflaschen machen (1,5L).

Pünktlich zum Start war alles geliefert und am 1. April 2014 startete ich das Workout mit Jillian.

30 Days Shred
30 Days Shred

Die ersten Tage waren wirklich anstrengend, es wurde jedoch besser und einfacher mit der Zeit. Jedes Level macht man 10 Tage lang. 3 Level = 30 Tage.

Meine Ernährung habe ich nicht wirklich umgestellt, aber versucht darauf zu achten, bewusster zu Essen. Zum Beispiel weniger Kohlenhydrate, wenig Schokolade und wenn nur dunkle 😛

Workout mit Jillian
Workout mit Jillian

Am 30.4.2014 war es dann geschafft und ich kann nun meine Ergebnisse verkünden:

Oberschenkel: -3,5 cm

Hüfte: -4,0 cm

Taille: -1,0 cm

Bauch: -3,5 cm

Brust: -1,0 cm

Arm: -1,5 cm

Gewicht: -1,9 kg

Ich finde das ist ein super Ergebnis und nun habe ich Blut geleckt. Kommenden Sonntag geht es weiter. Weiter mit Jillian. (Bauch-DVD :P) Hier werde ich zusätzlich auf Proben von Fitnessguru zurückgreifen. Auf noch bessere Erfolge. Auf gehts in 6 Wochen Disziplin ! 🙂

Fitnessguru
Fitnessguru

Denn denkt daran: Abgerechnet wird am Strand! 🙂

Wen meine Reise interessiert kann diese gern auf meinem Instagram-Account verfolgen: vandesei

Hier findet man auch schnell Gleichgesinnte und die nötige Motivation (mit Hilfe der berühmt berüchtigten Hashtags) ! Ergebnisse anderer sind der pure Ansporn!

Liebe Grüße

Advertisements

2 thoughts on “30 Days Shred – Jillian Michaels.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s